Homepage Moelbiskicker.de

Direkt zum Seiteninhalt
Liebe Sportfreunde und Internetuser,

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         
dies ist die Internetpräsenz der Mölbiser Fußballer des SV Germania Mölbis 1895 e. V.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
In Sachsen, im „schönsten Freistaat“ der Welt, im Landkreis Leipzig, zwischen Rötha und Borna, liegt unser „kleines“ Mölbis. Einst von der „ehemaligen“ DDR-Regierung als Braunkohlenindustriezentrum hoch gelobt  und damals den Umweltschutz mit „Füßen getreten“, hat sich die Vereinsarbeit als sehr standhaft erwiesen. In unserem Verein sind zur  Zeit ca. 120 Mitglieder, darunter auch eine „kleine“ Anzahl einer Frauensportgruppe. In den vergangenen Jahr(zehnten) wure hier teils sehr erfolgreich Fußball gespielt, so zum Beispiel  Kreismeister 1977/1978 und 1998/1999. In den vergangenen Jahren wurde auch wieder verstärkt in die Nachwuchsarbeit investiert, wo jetzt die ersten Früchte geerntet werden können.

      
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
Anbei findet Ihr einige Bilder unseres Vereinshauses und der dazugehörigen Sportstätten. Neue Mitglieder, fußballbegeisterte Freunde und Sponsoren sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Auf den nachfolgenden Seiten findet Ihr einige Informationen zu unserem Verein.







Die  Förderer unseres Vereins im Detail vorgestellt findet Ihr unter der Rubrik Sponsoren.    




aktuelle Vereinsinformationen

07.07.2018 Terminvorschau 2019
07. - 10.03.2019 Trainingslager Alte Herren

01.06.2018, Pokalteilnahme 2018/2019
Herren, 1. Runde, freilos
Herren, 2. Runde, 08.09.2018, 15:00 Uhr, SG Dürrweitzschen/Zschadrass II - SV Germania Mölbis Herren: 2:8 (0:7)
Herren, 3. Runde, 03.10.2018, 15:00 Uhr, SV Großbardau - SV Germania Mölbis Herren: _:_ (_:_)
D - Jugend, 1. Runde, 18.08.2018, 10:00 Uhr, SG Ramsdorf/Deutzen - SV Germania Mölbis D - Jugend: 0:6 (0:1)
D - Jugend, 2. Runde, 03.10.2018, SV Germania Mölbis D - Jugend - Gegner & Ort offen: _:_ (_:_)
E - Jugend, 1. Runde, ausgeschieden, 22.08.2018, 17:30 Uhr, Bornaer SV E II - Germania Mölbis E - Jugend: 13:7 (7:4)

09.11.2017 Terminvorschau 2018
01. - 04.02.2018 Trainingslager Herren
01. - 04.03.2018 Trainingslager Alte Herren Euroville Naumburg
10.03.2018, 09:30 - 12:00 Uhr, Arbeitseinsatz
10.06.2018, 10:00 Uhr, Alte Herren Turnier
10.06.2018,  D - Jugend Testspiel
28.07.2018, 10:00 Uhr, Herrensommerturnier mit Sommernachtsball


17.04.2016 Fotostrecke

Die Mölbiser Alten Herren & Herren einfach mal anders.

Kurzmeldungen zum Fußball in der Region sowie Infos für bzw. um Mölbis
  • 16. August – 18. August 2019 Highfield Festival 2019
  • 24. August 2019, 6. Offene Höfe 2019 in Dreiskau

Wochenendergebnisse:

Die Spielberichte der vergangenen Wochen findet Ihr hier, die der vergangenen Saison hier.

23.09.2018, 10:30 Uhr, SV Naunhof - SV Germania Mölbis D - Jugend: _:_ (_:_)
Schiedsrichter:
Aufstellung:
Auswechsler:
Tore:
Zuschauer:

22.09.2018, 15:00 Uhr, SV Germania Mölbis Herren - SpG Borna II/Eula: _:_ (_:_)
Schiedsrichter:
Aufstellung:
Auswechsler:
Tore:
Zuschauer:

22.09.2018, 10:00 Uhr, SV Germania Mölbis E - Jugend - ESV Lok Döbeln: _:_ (_:_)
Schiedsrichter:
Aufstellung:
Auswechsler:
Tore:
Zuschauer:

21.09.2018, 18:00 Uhr, SV Germania Mölbis Alte Herren, Training
 
16.09.2018, 15:00 Uhr, SC Polenz - SV Germania Mölbis Herren: 7:1 (5:0)
Schiedsrichter: Mike Richter,  Falk Buttchereit, Rainer Heppner
Aufstellung: S. Schützhold, Öhlert (C), Wagner, Weiser, Krock, Strobelt, P. Schützhold, Nösel, Hoyer, Meeser, Neumann
Auswechsler: Söllner, Ludwig
Tore: 1:0 Kanwischer (1.), 2:0 Kitschke (22.), 3:0, 4:0 Kanwischer (33., 42.), 5:0 Kitschke (45.), 5:1 Wagner (53.), 6:1 Kitschke (69.), 7:1 Beyer (85./Strafstoß)
Zuschauer: 44
Am Sonntag war man zu Gast beim Tabellenführer in Polenz. Schon vor Beginn der Partie standen die Zeichen nicht gut. Der kurzfristige Ausfall von Liedmann sowie die Sperre von Schrödter mussten kompensiert werden. Da tat es noch weniger gut, dass Messer und Strobelt angeschlagen ins Spiel gingen. Trotz des kleinen Rückenwindes aufgrund der letzten beiden Siege musste man sich schon in den Anfangsminuten der 11 aus Polenz geschlagen geben. Bereits in der zweiten Spielminute lag man 1:0 zurück. Die Tore in der 22., 33., 42. und 45 von Polenz taten ihr Übriges. An diesem Tag sollte nichts gelingen. Die vereinzelten Gegenstöße der Mölbiser verblassten und die Hintermannschaft fand ebenso wenig ins Spiel. Lediglich das Tor von Wagner zum 5:1 in der 53. Spielminute ließ nochmal hoffen, dass man wenigstens das Ergebnis etwas besser aussehen lassen kann. Doch obwohl man die zweite Halbzeit etwas besser Gestalten konnte und der Gegner auch nicht mehr so aggressiv war, musste der Hüter von Mölbis 2 weitere Male ins eigene Netz greifen. Das Spiel endete mit 7:1 für Polenz. KÖ
        Bericht aus der LVZ aus der Sicht des Gegners: Der Tabellenführer legte in einer fairen Partie los wie die Feuerwehr und machte auf dem Beuchaer Sportgelände sofort Nägel mit Köpfen. Maik Kanwischer fackelte nach einem Pass von Sascha Schulze nicht lange und erzielte die blitzschnelle Führung. Kurz darauf scheiterte Anton Beyer mit einem Kopfball an der Querlatte. Als Enrico Kitschke mustergültig bedient wurde und anschließend Germania-Hüter Marcel Neumann umkurvte, war der zweite Treffer perfekt. Mit dem Doppelpack des damit dreifachen Schützen Kanwischer war der Kuchen bereits gegessen. Noch vor dem Seitenwechsel baute Eric Tkaczyk den Vorsprung aus. Ein Tor, welches der sehr sicher leitende Referee Mike Richter allerdings Goalgetter Kitschke gutschrieb. Nach dem Wiederanpfiff schalteten die Polenzer zwei Gänge herunter und gestatteten es den Gästen mit einer Unaufmerksamkeit, durch Andre Wagner zu verkürzen. Anschließend verschärften die Hausherren das Tempo wieder und erhöhten das Ergebnis durch einen weiteren Treffer von Kitschke sowie einen von Beyer vollstreckten Strafstoß.

16.09.2018, 10:30 Uhr, SV Germania Mölbis D - Jugend - SG Groitzsch/Auligk II: 3:0 (0:0)
Schiedsrichter: Collin Jeske
Aufstellung: Nele Döring (TW), Linnea Schrader, Moritz Wenauer, Collin Öhlert (C), Ludwig Achilles, Tim Kretzschmer, Cedric Engelhardt
Auswechsler: keine
Tore: Tim Kretzschmer 2x, Cedric Engelhardt
Nach unserer Niederlage am Mittwoch, wollten wir in unserem zweiten Heimspiel alles besser machen und endlich unseren ersten Heimerfolg in dieser Saison feiern. Leider waren die Voraussetzungen denkbar ungünstig. Denn wieder einmal mussten wir in Unterzahl antreten, trotz Aushilfe mit zwei Spielern aus der E-Jugend. Wir versuchten von Beginn an Kräftesparend zu spielen und unsere Offensive aus einer gut stehenden Defensive über Lückenpässe in Szene zu setzten. Das gelang uns nicht immer. Einen gefährlichen Vorstoß und Schuss von Groitzsch konnte unsere Torhüterin Nele Döring gekonnt abwehren. Auch in der Offensive hatten wir einige Möglichkeiten um in Führung zu gehen. Somit gingen wir mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Für die zweite Halbzeit war die Vorgabe schneller und direkter zu Abschluss zu kommen. Wir wussten dass unsere Kräfte im andauernden Unterzahlspiel nachlassen würden. Mit einer sehr guten kämpferischen Einstellung, gutem Passspiel und hervorragenden Teamgeist in der zweiten Halbzeit zwangen wir Groitzsch zu eigenen Fehlern. Diese konnten wir dann endlich für uns nutzen und machten unsere hochverdienten drei Tore. Alle Angriffsversuche von Groitzsch konnte unsere gut stehende Abwehr oder unsere Torhüterin im Keim ersticken. So gingen wir als verdienter Sieger vom Platz. Wir haben heute eine hervorragende Mannschaftsleistung gesehen. Das freut uns sehr und wir können zurecht Stolz auf diese Leistung sein. Weiter so! JD

15.09.2018, 10:00 Uhr, VfB Leisnig - SV Germania Mölbis E - Jugend: 2:4 (1:3)
Schiedsrichter: Danny Janat
Aufstellung: - keinen Spielbericht erhalten -  

12.09.2018, 17:30 Uhr, SV Germania Mölbis D - Jugend - SG Großbothen/Sermuth/Zschadraß: 1:2 (0:1)
Schiedsrichter: Collin Jeske
Aufstellung: Nele Döring (TW), Linnea Schrader, Ferdinand Liebscher, Hannah Wernick, Moritz Wenauer (C), Ole Halfwassen, Collin Öhlert, Ludwig Achilles
Auswechsler: Tim Kretschmer
Torschütze: Ole Halfwassen
In unserem ersten Heimspiel bei sommerlichen Temperaturen taten wir uns in der ersten Halbzeit teilweise unnötig schwer. Durch einen individuellen Fehler in der Abwehr, mit dem klären des Balles in die Mitte brachten wir unsere Gäste zu einer sehr guten Torchance. Diese nutzen sie schließlich zum 0:1. Für die zweite Halbzeit hatten wir uns etwas mehr vorgenommen. Wir wollten mutiger und offensiver spielen. Das gelang auch. In der zweiten Halbzeit waren wir viel präsenter und erarbeiteten uns viele Möglichkeiten. Eine von denen nutzte dann Ole Halfwassen zum verdienten Ausgleich. Bis zum Schluss drücken wir immer wieder auf das Tor von Großbothen und wollten uns den verdienten Sieg holen. Leider haben wir es nicht geschafft und in der letzten Minute mussten wir unglücklicherweise auch noch das Tor zum 1:2 für Großbothen hinnehmen. Auch hier wieder ein individueller Fehler und Unachtsamkeit im Abwehrverhalten. Über weite Strecken waren wir das bessere Team. Leider konnten wir uns heute nicht dafür belohnen. Aber das nächste Heimspiel wartet bereits. Da wollen wir uns den ersten Heimsieg holen. JD
  
25.05.2018 Datenschutzgrundverordnung?!?
Ein hoch auf die deutsche Bürokratie - nein wir sind ja jetzt Europa - wir denken EUROPÄISCH.
Ab dem 25.05.2018 gilt nunmehr die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und diese stellt einiges auf dem Kopf, große Firmen angagieren Anwaltskanzleien - die neue bzw. überarbeitete Datenschutzerklärungen erlassen. Hobbyfotografen, Homepageadmininstartoren & kleine Vereine stehen da jedoch alleine da.
Es gibt "kleine" Hinweis von übergeordneten Institutionen, aber sehr Vieles ist im Unklaren. Hier gilt speziell bei den Moelbiskicker der Umgang mit veröffenlichten Bilder von Spielern anderer Vereine. Auf unserem Mölbiser Mitgliedsantrag ist der Umgang dazu schon seit Jahren dazu geregelt. Bei den auswärtigen Nichtvereinsmitgliedern ist die Rechtslage dazu jedoch sehr kompliziert bzw. der Umgang noch nicht klar und eindeutig erkennbar. Ich müßte sehr zeitaufwendig als Fotograf jedes Zweikampfbild der Alten Herren mit einem "Gesichtssimily" des Nichtmoelbiskickers verdecken oder aber bei den Herren eine "Veröffentlichkeits - Erklärung" der vollstänigen Gastmannschaft mir unterschreiben lassen. Diesen europäischen "Papiertiger" werde ich mir nicht an Land ziehen!!!!
Daher wird, bis es dazu "erträgliche" Umgangsentscheidungen gibt, "nur" noch Spielebilder in einem passwortgeschützten Bereich geben. Dieses ist per Mail beim Admin@moelbiskicker.de mit Angabe des Vor & Familiennamens abzuforden oder aber über andere bekannte Kontaktmöglichkeiten. Eine Weitergabe des Passwortes ist nicht gestattet!!! Mit der Eingabe des Passwortes erklärt der User, dass er keinerlei Sicherungen bzw. Kopien der Bilder im geschützten Bereich anfertigt oder aber speichert.

Der Admin



Erreichbarkeit: www.moelbiskicker.de oder vorstand@moelbiskicker.de oder Handy: 0170/3312730 oder admin@moelbiskicker.de
Impressum: SV Germania Mölbis 1895 e. V., c/o Steffen Ackermann, Am Krähenfeld 13, 04416 Markkleeberg
Zurück zum Seiteninhalt