Homepage Moelbiskicker.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Liebe Sportfreunde und Internetuser,

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         
dies ist die Internetpräsenz der Mölbiser Fußballer des SV Germania Mölbis 1895 e. V.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
In Sachsen, im „schönsten Freistaat“ der Welt, im Landkreis Leipzig, zwischen Rötha und Borna, liegt unser „kleines“ Mölbis. Einst von der „ehemaligen“ DDR-Regierung als Braunkohlenindustriezentrum hoch gelobt  und damals den Umweltschutz mit „Füßen getreten“, hat sich die Vereinsarbeit als sehr standhaft erwiesen. In unserem Verein sind zur  Zeit ca. 120 Mitglieder, darunter auch eine „kleine“ Anzahl einer Frauensportgruppe. In den vergangenen Jahr(zehnten) wure hier teils sehr erfolgreich Fußball gespielt, so zum Beispiel Bezirksmeister 1977/1978 und Kreismeister 1998/1999. In den vergangenen Jahren wurde auch wieder verstärkt in die Nachwuchsarbeit investiert, wo jetzt die ersten Früchte geerntet werden können.

      
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
Anbei findet Ihr einige Bilder unseres Vereinshauses und der dazugehörigen Sportstätten. Neue Mitglieder, fußballbegeisterte Freunde und Sponsoren sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Auf den nachfolgenden Seiten findet Ihr einige Informationen zu unserem Verein.







Die  Förderer unseres Vereins im Detail vorgestellt findet Ihr unter der Rubrik Sponsoren.    




aktuelle Vereinsinformationen

07.04.2017 Arbeitseinsatz
keine Informationen bzw. keine Auswertung und Bilder dazu erhalten

02.02.2017 Turnierteilnahmen im Frühjahr/Sommer 2017
Herren:

Alte Herren:
  • 11.06.2017, Alte Herren Turnier in Mölbis

B - Jugend:

D - Jugend:

E - Jugend:

F - Jugend:
  
22.04.2016 Saison 2016/2017
Pokal 2016/17
Männer, 1. Runde, 6./7.08.2016, Freilos: u. a. Germania Mölbis
Männer, 2. Runde, 03.09.2016, 15:00 Uhr, SV Germania Mölbis - SV Regis-Breitingen: 3:2 n. V. (2:2, 0:0)
Männer, 3. Runde, 08.10.2016, 15:00 Uhr, SV Germania Mölbis - Aufbau Waldheim (KOL): 2:1 (1:1)
Männer, 4. Runde, Pokalachtelfinale, ausgeschieden, 12.03.2017, 15:30 Uhr, SpG FC Bad Lausick II/TuS Hainichen - SV Germania Mölbis: 5:3 (3:1)
B-Jugend, 1. Runde, ausgeschieden, 14.08.2016, 11:00 Uhr, SV Germania Mölbis - SV Chemie Böhlen: 2:8
D-Jugend, 1. Runde, 12.-14.08.2016, Freilos: u. a. SpG Mölbis/Rötha
D-Jugend: 2. Runde, 02.10.2016, 10:30 Uhr, SG Mölbis/Rötha - SV Naunhof: Gegner nicht angetreten, Einzug in die nächste Runde
D-Jugend: 3. Runde, 10.12.2016, 09:00 Uhr, SG Ramsdorf/Serbitz/Regis - SG Mölbis/Rötha: 5:6 n. E.
D-Jugend: 4. Runde, 11.06.2017, Viertelfinale in einem Turnier beim SV Tresenwald
E-Jugend, 1. Runde, ausgeschieden, 14.08.2016, 09:00 Uhr, SV Germania Mölbis - SG Frankenhain/Flößberg: 1:16 (0:6)
F-Jugend, 1. Runde, ausgeschieden, 14.08.2016, 09:30 Uhr, SG Gnandstein - SV Germania Mölbis: 6:2 (3:1)

14.12.2016 Terminvorschau 2017
Trainingslager Herren, 16.-19.02.2017
Trainingslager Alte Herren, 03.-05.03.2017
Mitgliederversammlung
Nachwuchscamp
11.06.2017, Alte Herren Turnier
Herren Turnier
Sportlerball

17.04.2016 Fotostrecke

Die Mölbiser Alten Herren & Herren einfach mal anders.

Kurzmeldungen zum Fußball in der Region sowie Infos für bzw. um Mölbis

 Aktuelle Informationen zum Vereinsstammtisch! 

Der Stammtisch findet jeweils am Freitag an den Trainingstagen bzw. Spielen der Alten Herren von 19:00 - 22:00 Uhr statt.

Wir suchen Dich!

Der SV Germania Mölbis 1895 e. V. sucht:
  • „Nachwuchs” in unserer Frauensportgruppe,
  • ambitionierte und qualifizierte TrainerInnen im Herren & Nachwuchsbereich,
  • interessierte und talentierte SpielerInnen im Fußball in allen Altersklassen,
  • engagierte und verlässliche FunktionäreInnen,
  • SchiedsrichterInnen für die Sportart Fußball,
  • weitere Fans bzw. passive Vereinsmitglieder,
  • neue Sponsoren.
  •              
    Der SV Germania Mölbis 1895 e. V. bietet:
    • die Mitgliedschaft in einem traditionsreichen kleinen Dorfverein zu einem fairen Mitgliedsbeitrag,
    • die gemeinsame sportliche Betätigung,
    • die gemeinsame Wettkampfteilnahme,
    • ein geselliges Beisammensein,
    • die Übernahme von sozialer Verantwortung.
     
    Wir freuen uns auf Deine Mitarbeit bzw. Mitgliedschaft
    - Sport frei -  
    Alle Infos  über unseren Verein (Mannschaften, Ehrenamt etc.) findet ihr auf  dieser Webseite. Kontakt hier: Mail
    Wochenendergebnisse:

    Die Spielberichte der vergangenen Wochen findet Ihr hier, die der vergangenen Saison hier.

    06.05.2017, 15:00 Uhr, SV Germania Mölbis Herren - TSV 1847 Kohren-Sahlis: _:_ (_:_)  
    Schiedsrichter:   
    Aufstellung:  
    Auswechsler:  
    Tore:
    Zuschauer:

    05.05.2017, 18:30 Uhr, SV Groitzsch 1861 - SV Germania Mölbis Alte Herren: _:_ (_:_)  
    Aufstellung:  
    Auswechsler:  
    Tore:
    Zuschauer:

    28.04.2017, 18:00 Uhr, SV Germania Mölbis Alte Herren, Training in Mölbis

    Schiedsrichter: Patrick Weidlich, Alexander Beier, Kevin Winkler
    Aufstellung: Ludwig, S. Schützhold, Wagner, Yusuf, Weiser, Öhlert (C), Röser (75. Engelhardt), P. Schützhold, Strobelt, Nösel, Schröder (66. Hoyer)
    Auswechsler: Färber, Engelhardt, Hoyer
    Tore: 1:0 Schröder (19.) 1:1 Weinowski (60.), 1:2 Treibl (89.)
    Zuschauer: 45
    Derbytime !! Am Samstag empfing die Germania aus Mölbis den Thierbacher SV. Schon vor Spielbeginn wusste man, dass es ein hartes, umkämpftes Spiel werden würde. So kam es auch. Nach anfänglichem Abtasten, nahm die Partie sofort Fahrt auf. Es dauerte nur 19 Minuten, da ging Mölbis durch Veit Schrödter in Führung. Ein verdeckter Schuss aus 15 Metern. Das sehr harte Einsteigen der Thierbacher zog ziemlich schnell Konsequenzen nach sich. Innerhalb von 10 Minuten wurden 3 Thierbacher verwarnt und einer flog in der 26. Spielminute mit gelb – rot vom Platz. Die Überzahl der Mölbiser machte sich am Ende der ersten Halbzeit bemerkbar. Man konnte Ballsicher spielen. Eine zwingende Torchance wurde sich allerdings nicht heraus gespielt. Somit ging es mit 1:0 in die Pause. Nach Wiederanpfiff vorerst dasselbe Bild wie am Ende der ersten Hälfte. Mölbis mit Ballbesitz. Doch die Überzahl und der Ballbesitz konnte immer weniger genutzt werden. Thierbach lauerte aus Kontermöglichkeiten. So passierte es auch in der 60. Spielminute. Ein schnell ausgeführter Einwurf überraschte die Mölbiser Hintermannschaft und der Thierbacher Stürmer war schon fast durch. Der Mölbiser Keeper stoppte den Angreifer im Strafraum mit Hilfe eines Fouls. Strafstoß! 1:1 Ausgleich durch Weinowski. Nach dem Ausgleich kam bei Thierbach die zweite Luft und es war kaum zu sehen, dass Sie mit einem Mann weniger auf dem Platz standen. Chancen auf beiden Seiten blieben bis kurz vor Schluss ungenutzt. Dann der große Schreck in der 89. Minute. Freistoß der Thierbacher aus dem Halbfeld und Treibl köpft am langen Pfosten ein. Führung für die Gäste. Mölbis konnte dem Rückstand nichts mehr entgegen setzen und verlor unglücklich Zuhause mit 1:2. KÖ   
    Spielbericht aus der LVZ: Für die Einheimischen lief in  diesem Nachbarschafts-Duell zunächst alles nach Plan. Mitte der ersten  Hälfte gingen sie durch Veit Schröder in Front. Kurz darauf durften die  Germanen sogar in Überzahl weiter machen. TSV-Akteur Kai Haase holte  sich erst die gelbe Karte und Sekunden später den gelb-roten Karton ab.  Allerdings konnten die Hausherren aus der numerischen Überlegenheit kein  Kapital schlagen. Ganz im Gegenteil. Nach einer Stunde verwandelte Rene  Weinowski einen Elfmeter zum 1:1. Doch damit nicht genug. In der  vorletzten Minute stand Andy Treibl goldrichtig und machte den  angesichts der Umstände überraschenden Erfolg der Gäste perfekt.  

    21.04.2017, 18:030 Uhr, SV Germania Mölbis Alte Herren - Bornaer SV: 3:3 (3:1)
    Schiedsrichter: Maik Labudde
    Aufstellung Mölbis: Rohleder, Baum, St. Nehring, Naumann, Scheumann, Merkel, S. Nehring, Steinert, Thiermann, Neumann, Fokken, Brittall, Zimmermann, Goller
    Aufstellung BSV: Lachky, Gruhne, Adam, Wolfram, Seifferth, Schwarz, Zander, Dießner, Kuhn, Weidauer, Jadasch, Neubert, Bear, Heyne
    Tore: 0:1 Seifferth (17.), 1:1 Merkel (20.), 2:1 Thiermann (21.), 3:1 S. Nehring (33.), 3:2 Schwarz (36.), 3:3 Gruhne (79.)
    Zuschauer: 25
    Eigentlich war für die alten Herren Training für den 21. April geplant. Auf Grund der kurzfristigen Absage des Testspielpartners der Alten Herren vom Bornaer SV/LAT hatte man sich kurzer Hand zum Feierabendkick in Mölbis verabredet. Bei launischem Aprilwetter pfiff Schiedsrichter Maik Labudde pünktlich 18:30 Uhr zum Spiel. Zu Wochenstart war die Mölbiser Personaldecke noch sehr dünn,  umso erfreulicher war, dass „Ersatz“-Trainer H. Weiser am Spieltag eine vollständige Mannschaft  sowie vier Wechsler zur Verfügung stand. Nach einem anfänglichen Abtasten übernahmen mehr und mehr die alten Moelbiskicker das Spielgeschehen. Wie aus dem nichts kam dabei das Gegentor in der 17. Minute durch Seifferth. Mölbis versteckte sich jedoch nicht und folgerichtig machte Merkel den Ausgleich in der 20. Spielminute. Thiermann trug sich mit dem 2:1 eine Minute später auch dem Block des Schiedsrichters ein. Bis auf einige Konter war von den Stadtkickern aus Borna wenig zu sehen, Mölbis war die spielbestimmende Mannschaft und lieferte ein ordentliches Spiel ab. Daher war auch das 3:1 in der 33. Minute durch S. Nehring ein aus Mölbis verdienter Spielstand. Den Anschlusstreffer des BSV kurz vor dem Ende der Halbzeit erledigt Schwarz. Ob der Mölbiser Pausentee zu sauer oder die Pausenansprache des Bornaer Trainers zu heftig war, darüber lässt sich nur spekulieren. Nach der Pause gibt es ein anderes Bild. Borna macht mehr und hat mehr vom Spiel. Bei den Mölbiser läuft es nicht mehr ganz so rund. In der letzten Spielminute macht der Bornaer Herrentrainer M. Gruhne im Alte Herrenspiel das 3:3. Schlussendlich über das gesamte Spiel gesehen ein leistungsgerechtes Unentschieden. Für die Mölbiser gilt es nächste Woche im Training Gas zu geben und den Spielwitz und den Elan des 2. Spiels mitzunehmen in das 3. Spiel übernächste in Groitzsch. (Admin)

    Hinweis: Zukünftig werden an dieser Stelle nicht mehr alle Vereinsspiele angekündigt. Trotz mehrfachen Hinweisen und Aufforderungen werden mir durch die Mannschafts - Verantwortlichen keine - auch noch so kurzen - Spielberichte und Aufstellungen zur Verfügung gestellt. Da eine Vereinshomepage aber nur davon lebt und es bei diesem ehrenamtlichen Engagement auf ein "Geben & Nehmen" ankommt - sind zukünftig die Hinweise auf diese Spiele entbehrlich! Der Admin.
     
    Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü