Homepage Moelbiskicker.de

Direkt zum Seiteninhalt
Liebe Sportfreunde und Internetuser,

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         
dies ist die Internetpräsenz der Mölbiser Fußballer des SV Germania Mölbis 1895 e. V.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
In Sachsen, im „schönsten Freistaat“ der Welt, im Landkreis Leipzig, zwischen Rötha und Borna, liegt unser „kleines“ Mölbis. Einst von der „ehemaligen“ DDR-Regierung als Braunkohlenindustriezentrum hoch gelobt  und damals den Umweltschutz mit „Füßen getreten“, hat sich die Vereinsarbeit als sehr standhaft erwiesen. In unserem Verein sind zur  Zeit ca. 120 Mitglieder, darunter auch eine „kleine“ Anzahl einer Frauensportgruppe. In den vergangenen Jahr(zehnten) wure hier teils sehr erfolgreich Fußball gespielt, so zum Beispiel  Kreismeister 1977/1978 und 1998/1999. In den vergangenen Jahren wurde auch wieder verstärkt in die Nachwuchsarbeit investiert, wo jetzt die ersten Früchte geerntet werden können.

      
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
Anbei findet Ihr einige Bilder unseres Vereinshauses und der dazugehörigen Sportstätten. Neue Mitglieder, fußballbegeisterte Freunde und Sponsoren sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Auf den nachfolgenden Seiten findet Ihr einige Informationen zu unserem Verein.







Die  Förderer unseres Vereins im Detail vorgestellt findet Ihr unter der Rubrik Sponsoren.    




aktuelle Vereinsinformationen

04.11.2018 Saisonauswertung Alte Herren
Die Saison begann mit 2 Hallenturnieren. In Groitzsch verloren wir knapp das kleine Finale und belegten einen guten 4. Platz. In Frankenhain konnte der 3.Platz erreicht werden. Das erste Spiel, zu Hause, gegen Groitzsch ging mit 1:3 verloren. Im zweiten Spiel, zu Hause, gegen Kitzscher konnte 4:3 gewonnen werden. In einem hitzigen Spiel, musste Schiri Manfred das Match kurz vor Schluss abbrechen, weil die Diskussionen auf Seiten des Gegners kein Ende nahmen. Das dritte Heimspiel gegen Flößberg wurde durch eine starke Leistung mit 5:2 gewonnen. Im Spiel gegen Eula, zu Hause, konnten wir lange gut mithalten, verloren aber am Ende mit 0:2. Bei unserem Heimturnier lief es diesmal besser und es wurde nach dem Sieger "Schober Team" der 2. und 3. Platz belegt. Beim "Eiselt - Cup" in Rötha wurde die gute Leistung fortgesetzt und ein guter 3. Platz belegt. Das nächste Spiel bei den neu formierten Röthaern konnte, trotz einem 0:3, auch lange gut mitgehalten werden. Im ersten Spiel gegen Deutzen konnten einige gute Chancen leider nicht genutzt werden, so dass es eine 1:3 Heimniederlage gab. Dem nächsten Heimgegner Frohburg, Kreis - Pokalsieger der Ü 35, sah man gleich die spielerische Überlegenheit an, aber es setzte, trotz großem Kampf, eine 1:5 Pleite. Im letzten Spiel, wieder zu Hause, gab es ein 1:3 gegen Rötha. Wobei ich fand das es neben dem Flößberg Spiel unser bestes Spiel war. Fazit: Trotz mancher spielerischen Unterlegenheit und fehlender Kondition, wäre durch bessere Ausnutzung der Torchancen vielmals ein anderes Ergebnis möglich. Jens Neumann war mit 4Toren (ohne Turniere) bester Schütze. Beim abschließenden Zwiebel-turnier in Borna konnten wir nochmal stark auftrumpfen und es haben es bis ins Finale geschafft. Dort musste verletzungsbedingt auf unseren besten Vorlagen - Geber (Jochen) verzichtet werden, so haben wir, ohne Auswechsler, leider verloren. Trotzdem "das war stark Jungs". Ich Bedanke mich bei "Allen" für Ihre Einsatzbereitschaft, obwohl ich mir, gerade bei Spielen u. Turnieren, eine regere Teilnahme wünschen würde. Vielen Dank auch Renee und Frank und Manfred. Der neue Spielplan ist raus. Wer noch einen Gegner hat, Bitte gern. Und Ich hoffe doch das Ihr alle auch nächstes Jahr zur Stange haltet. Jetzt geht's in die Halle.
Ich wünsch euch was, Harti.

26.10.2018 Vorbereitung Rückrunde 2018/2019

Herren:
03.03.2019, 12:00 Uhr, FC Altenburg II - SV Germania Mölbis Herren: _:_ (_:_)

Alte Herren:
siehe Plan

D - Jugend:
- offen -

E - Jugend:
- offen -

G - Jugend:
- offen -

26.10.2018 Hallentruniere 2018/2019
Herren:
- offen -

Alte Herren:
14.12.2018, 18:30 Uhr, SV Germania Mölbis Alte Herren, Turnier bei der SG Olympia Frankenhain:  _. Platz von _ Mannschaften
08.02.2019, 17:30 Uhr, SV Germania Mölbis Alte Herren, Turnier beim SV Germania Auligk in Groitzsch:  _. Platz von _ Mannschaften
15.02.2019, 18:30 Uhr, SV Germania Mölbis Alte Herren, Turnier bei der SG Olympia Frankenhain:  _. Platz von _ Mannschaften

D - Jugend:
- offen -

E - Jugend:
- offen -

G - Jugend:
- offen -

24.09.2018
Jahresabschluss 2018
am 15.12.2018

Am Samstag den 15. Dezember 2018 findet im Vereinssaal Aspenhof Espenhain  19 Uhr unserer Sportlerabend statt. Einlass 18 Uhr! Wir bitten, die Verantwortlichen der Mannschaften, der Frauensportgruppe und unseren passiven Mitglieder, Teilnehmerlisten bis zum 25.Oktober den Vorstand (D. Haym) zu übergeben. Die Teilnehmer zahlen nur 10 EUR für Speisen und auserwählte Getränke. Wir wünschen uns eine rege Teilnahme!!!!! DH

24.09.2018 Arbeitseinsatz am 03.11.2018
Am Samstag den 3.11.2018 findet ab  9.30 Uhr unser Arbeitseinsatz auf den Sportplatzgelände statt! Wir wollen unter anderen: die unebenen Rasenflächen ausgleichen, den Trainingsplatz herrichten, Ersatzplanzungen vornehmen. Wir bitten diesen Termin vor zu merken!!!!!!!!!!!!! Wir bitten um zahlreiche Teilnahme der Sportler und Freunde des Vereins. DH

07.07.2018 Terminvorschau 2019
07. - 10.03.2019 Trainingslager Alte Herren
16.06.2019, 10:00Uhr, SV Germania Mölbis Alte Herren, Turnier in Mölbis

01.06.2018, Pokalteilnahme 2018/2019
Herren, 1. Runde, freilos
Herren, 2. Runde, 08.09.2018, 15:00 Uhr, SG Dürrweitzschen/Zschadrass II - SV Germania Mölbis Herren: 2:8 (0:7)
Herren, 3. Runde, 03.10.2018, 15:00 Uhr, SV Großbardau - SV Germania Mölbis Herren: 1:2 (1:1)
Herren, 4. Runde, Achtelfinale, 15.12.2018, 13:00 Uhr, SV Germania Mölbis Herren - Otterwischer SV
D - Jugend, 1. Runde, 18.08.2018, 10:00 Uhr, SG Ramsdorf/Deutzen - SV Germania Mölbis D - Jugend: 0:6 (0:1)
D - Jugend, 2. Runde, 24.10.2018, 17:30 Uhr, SV 1863 Belgershain - SV Germania Mölbis D - Jugend: 5:10 (2:6)
D - Jugend, 3. Runde, 21.11.2018, 11:00 Uhr, SV Germania Mölbis D - Jugend - Röthaer SV: _:_ (_:_)
E - Jugend, 1. Runde, ausgeschieden, 22.08.2018, 17:30 Uhr, Bornaer SV E II - Germania Mölbis E - Jugend: 13:7 (7:4)

09.11.2017 Terminvorschau 2018
01. - 04.02.2018 Trainingslager Herren
01. - 04.03.2018 Trainingslager Alte Herren Euroville Naumburg
10.03.2018, 09:30 - 12:00 Uhr, Arbeitseinsatz
10.06.2018, 10:00 Uhr, Alte Herren Turnier
10.06.2018,  D - Jugend Testspiel
28.07.2018, 10:00 Uhr, Herrensommerturnier mit Sommernachtsball
03.11.2018, 9:30 Uhr, Arbeitseinsatz
15.12.2018, 19:00 Uhr, Jahresabschluss 2018
25.12.2018, 10:00 Uhr, Frühschoppen

17.04.2016 Fotostrecke

Die Mölbiser Alten Herren & Herren einfach mal anders.

Kurzmeldungen zum Fußball in der Region sowie Infos für bzw. um Mölbis
  • 2. Dezember 2018, ab 16:00 Uhr, Seehaus-Advents-Café
  • 8. Dezember 2018, ab 17:00 Uhr, Nikolasfeuer der freiwilligen Feuerwehr Mölbis
  • 9. Dezember 2018, ab 16:30 Uhr, Adventskonzert der Mölbiser Chors in der Orangerie
  • 16. August – 18. August 2019 Highfield Festival 2019
  • 24. August 2019, 6. Offene Höfe 2019 in Dreiskau

11.11.2018 Nachwuchs bei den Alten Herren
Wir gartulieren Steve Nehring zur Punktlandung und wünschen der Mama und dem kleinen Linus Noel alles Gute. Viel Freude der jungen Familie.

Wochenendergebnisse:

Die Spielberichte der vergangenen Wochen findet Ihr hier, die der vergangenen Saison hier.

25.11.2018, 14:00 Uhr, SV 1900 Flößberg - SV Germania Mölbis Herren: _:_ (_:_)
Schiedsrichter:  
Aufstellung:  
Auswechsler:
Tore:
Zuschauer:

24.11.2018, 10:30 Uhr, TSV Großsteinberg - SV Germania Mölbis D - Jugend: _:_ (_:_)
Schiedsrichter:  
Aufstellung:  
Auswechsler:
Tore:
Zuschauer:

16.11.2018, 18:30 – 20:00 Uhr, SV Germania Mölbis Alte Herren, Training in Dreiskau-Muckern oder Mölbis  

23.11.2018, 17:30 Uhr, SpG Frankenhain/Flößberg - SV Germania Mölbis E - Jugend: _:_ (_:_)
Schiedsrichter:  
Aufstellung:  
Auswechsler:
Tore:
Zuschauer:

21.11.2018, 11:00 Uhr, SV Germania Mölbis D - Jugend - Rötrhaer SV: _:_ (_:_) POKAL
Schiedsrichter:  
Aufstellung:  
Auswechsler:
Tore:
Zuschauer:

18.11.2018, 14:00 Uhr, Thierbacher SV - SV Germania Mölbis Herren: _:_ (_:_)
Schiedsrichter: Lars Richter, Michael Nitsch, Bernd Wießner
Auswechsler:
Tore:
Zuschauer:

18.11.2018, 11:00 Uhr, SV Germania Mölbis D - Jugend - SV Eula: _:_ (_:_)
Schiedsrichter: Leon Schulz
Auswechsler:
Tore:
Zuschauer:

17.11.2018, 10:00 Uhr, SV Germania Mölbis E - Jugend - FC Bad Lausick: 3:2 (1:0)
Schiedsrichter: Pascal Förster
Auswechsler:
Tore:
Zuschauer:

11.11.2018, 10:30 Uhr, SV Germania Mölbis D - Jugend - SpG Ramsdorf/Deutzen: 2:2 (2:0)
Schiedsrichter: Tom Sitter
Auswechsler:
Tore:
Zuschauer:

10.11.2018, 14:00 Uhr, SV Germania Mölbis Herren - SpG Bad Lausick II/Hainichen: 2:6 (0:5)
Schiedsrichter: Lars Richter, Erik Bretschneider, Frank Barth
Aufstellung: Neumann, S. Schützhold, Strobelt (C), Meeser, P. Schützhold, Wagner, Warner, Hoyer, Schröder, Liedmann ( Ludwig), Sölle (Nösel)
Auswechsler: Ludwig, Nösel
Tore: 1:5 Warner, 2:5 Nösel
Zuschauer: 30
Mölbis schlägt sich mit einer katastrophalen ersten Hälfte wieder selber. Eigentlich  wollte man den aus dem engagierten Spiel gegen Kohren-Sahlis so einiges  mit nehmen und wieder allmählich in die Erfolgsspur zurück finden. Doch  leider wurde die erste Hälfte gegen die Gäste aus Bad Lausick so gut  wie alles falsch gemacht. Wieder stark Ersatzgeschwächt konnte man auf  heimischen Rasen an nichts anknüpfen und lief nur neben her, keine  Zuteilung, kein Kampf und jede Menge Stellungs- und Abspielfehler  bestimmten unser Spiel und die Gäste nutzten das schamlos aus. Fast  jeder Angriff wurde gefährlich und somit ging man fast chancenlos mit  0:5 zur Pause. Dann wie schon in jedem Spiel diese Saison hat der  bekannte Schalter umgelegt. Wie ausgewechselt kam man aus der Kabine und  versuchte nun alles um die Ehre zu waren. Viele Chancen konnten wir uns  endlich erarbeiten und nach dem 1:5 keimte ein wenig Resthoffnung.  Leider wurden die vielen folgenden Angriffe nicht genutzt und nachdem  erst kurz vor Schluss das 2:5 fiel wurde alles in die Offensive gelegt.  Durch die großen Lücken konnten die Gäste den folgenden Konter souverän  abschließen und wieder auf 4 Tore Vorsprung raus spielen. Schön reden  kann man dieses Spiel eigentlich nicht aber wenn man die zweite Halbzeit  2:1 gewinnt sitzt der Frust über die miserable erste Hälfte schon tief. Ich  könnte jetzt wieder alles aus der zweiten Halbzeit ins Gedächtnis für  die kommende Spiele legen aber das hat wie man sieht nichts gebracht,  viel eher hoffe ich das so einige Leute wieder zur Vernunft kommen und  wieder alles für den Verein und gegen den Abstieg geben... A.W.
Spielbericht des Gegners von Facebook: Eine Halbzeit Powerfußball reicht Spielgemeinschaft zum Kantersieg. Die SG Bad Lausick II/Hainichen musste am Wochenende wieder einmal mehr  zu einem der ungeliebten Samstagspiele antreten, Gastgeber für die  Spielgemeinschaft war Germania Mölbis. Zur ohnehin angespannten  Personalsituation der Gäste, kam noch die Abstellung von Julien Peter,  Hans Lipfert und Alexander Rose, an die sich im Abstiegskampf befindende  und zeitgleich spielende erste Mannschaft der Kurstädter. Doch aus  dieser Not machte SG Trainer Ronny Hellriegel eine Tugend und  akquirierte mit Ronny Schmidt und Marc Werner zwei Routiniers die sich  bestens in das Team integrierten. Die Spielgemeinschaft erwischte  auf dem schwer zu bespielenden Platz in Mölbis einen Traumstart und ging  durch Stephan Heinrich bereits in der ersten Spielminute in Front. Marc  Werner setzte die Hintermannschaft der Gastgeber unter Druck und konnte  so den Ball erobern, welchen dann  Stephan Heinrich sehenswert von der  Strafraumkante zur 1:0 Führung in die Maschen schlenzte. Beflügelt  von der frühen Führung kombinierten sich die Gäste unentwegt weiter nach  vorn und erspielten sich mit tollen Spielzügen Chance für Chance. Das  ein Marc Werner auf Seiten der Spielgemeinschaft eiskalt vorm Tor ist  bekamen die Mölbiser innerhalb von acht Minuten gleich drei Mal  schmerzlichst zu spüren. In der 10. Minute konnte Marcel Neumann im Tor  der Mölbiser zwar den ersten Schuss Werners parieren, doch den  Nachschuss setzte er dann über den am Boden liegenden Hüter zur 2:0  Führung ins Netz. Nur drei Minuten später kombinierten sich Ronny  Schmidt und Tom Creuzburg auf der rechten Angriffsseite durch, bevor  letzterer das Auge für den besser positionierten Marc Werner hatte und  dieser mit seinem zweiten Treffer das 3:0 erzielte. Seinen  lupenreinen Hattrick, binnen acht Minuten, besiegelte Werner dann in der  18 Minute, als er eine punktgenaue Hereingabe von Stephan Heinrich zum  4:0 verwertete. Das 5:0 für die Gäste erzielte Robin Peter in der  37. Spielminute. Nach einem Abstoß von Daniel Walper verlängerte Marc  Werner diesen Ball durch die Abwehrreihe der Mölbiser und Robin Peter  hob den Ball über den herauslaufenden Hüter zur 5:0 Pausenführung ins  Netz. Kurz vor der Pause verpassten es Robin Peter, der nur die  Latte traf und Thomas Zschille mit einem Schuss ans Außennetz die  Führung noch weiter auszubauen. Was in der zweiten Hälfte passierte  waren Dinge die man sich im Fußball manchmal nicht erklären kann. Mit  der 5:0 Führung im Rücken, gab es auch im zweiten Durchgang nur ein  Spiel auf ein Tor - allerdings von nun an nur noch auf das der Gäste.  Unordnung, Fehlpässe, schlechte Zweikampfführung,... all das waren Dinge  die nun plötzlich den Akteuren der Spielgemeinschaft zuhauf passierten.  Dennoch dauerte es bis zur 68. Minute bis Tim Warner mit einem  Distanzschuss, den in die tief stehende Sonne blickenden Daniel Walper  im Tor der Spielgemeinschaft überwinden konnte und so auf 1:5 verkürzte.  Weitere Chancen spielten die Hausherren unsauber zu Ende und fanden  Ihren Meister immer wieder in Daniel Walper. Erst der auf SG Seiten  eingewechselte Tom Schulze hatte dann die Chance mit seinem  Schuss den  alten Abstand wieder herzustellen. Doch  Mölbis`s Torwart Marcel  Neumann verhinderte den Einschlag reichliche zwei Meter vor seinem  Strafraum mit einer bewussten Handabwehr. Schiedsrichter Lars Schmidt,  der die Partie weitestgehend im Griff hatte, ließ nach dieser Aktion  angesichts des Spielstands Gnade vor Recht ergehen und zeigte Neumann  nur die gelbe Karte. Auf der Gegenseite lud Robin Peter mit einem Querschläger Lukas Nösel ein, dass 2:5 für die Hausherren zu erzielen (88.Min). Das letzte Tor war dann allerdings Ronny Schmidt vorbehalten, als Robin  Peter nun auf der richtigen Seite den Ball uneigennützig auf seinen  früheren Kapitän zurück legte und dieser den 6:2 Endstand besiegelte. tcrg

10.11.2018, 10:00 Uhr, SV Germania Mölbis E - Jugend - HFC Colditz: 2:6 (2:3)
Schiedsrichter: Max Kinne  
Aufstellung: Willi Brauer, Fabien Liedmann, Cedric Engelhardt, Tim Kretschmer, Lukas Födisch, Finley Nehring
Auswechsler: Marvin Nehdo, Paul Huhndorf
Tore: Eigentor Colditz (11. Minute), Finley Nehring (13. Minute)
Das Spiel gegen den  Tabellenersten HFC Colditz begann sehr schnell und beider Mannschaften  kämpften intensiv und wir hielten stark gegen die Angriffsspieler von  Colditz. Durch einen glücklichen Moment gingen wir  in der 11. Minute durch ein Eigentor in Führung. Und kurz darauf konnte  Finley Nehring die überraschten Colditzer mit seinem Tor in der 13.  Minute durcheinander bringen. Es war ein aufregendes und hart umkämpftes  Spiel beider Seiten, doch in der 21. Minute  schoss Colditz den Anschlusstreffer und in der 23. Minute mussten wir  die Führung durch ein unglückliches Eigentor durch Mölbis abgeben und  schon stand es wieder 2:2 und kurz darauf schoss Colditz den  Führungstreffer zum Halbzeitstand von 2:3. Auch in der 2. Halbzeit  kämpften wir super gegen den Tabellenersten und vergaben leider ein  paar gute Chancen, um wieder um die Punkte mitspielen zu können. Colditz  erhöhte in der 33., der 37. und schließlich in  der 39. Minute und somit mussten wir uns geschlagen geben und der  Endstand des Spiel war 2:6. Ihr habt Euch super gegen den Tabellenersten geschlagen und gekämpft und viel Mut und Ehrgeiz gezeigt. Super! DK




  
25.05.2018 Datenschutzgrundverordnung?!?
Ein hoch auf die deutsche Bürokratie - nein wir sind ja jetzt Europa - wir denken EUROPÄISCH.
Ab dem 25.05.2018 gilt nunmehr die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und diese stellt einiges auf dem Kopf, große Firmen angagieren Anwaltskanzleien - die neue bzw. überarbeitete Datenschutzerklärungen erlassen. Hobbyfotografen, Homepageadmininstartoren & kleine Vereine stehen da jedoch alleine da.
Es gibt "kleine" Hinweis von übergeordneten Institutionen, aber sehr Vieles ist im Unklaren. Hier gilt speziell bei den Moelbiskicker der Umgang mit veröffenlichten Bilder von Spielern anderer Vereine. Auf unserem Mölbiser Mitgliedsantrag ist der Umgang dazu schon seit Jahren dazu geregelt. Bei den auswärtigen Nichtvereinsmitgliedern ist die Rechtslage dazu jedoch sehr kompliziert bzw. der Umgang noch nicht klar und eindeutig erkennbar. Ich müßte sehr zeitaufwendig als Fotograf jedes Zweikampfbild der Alten Herren mit einem "Gesichtssimily" des Nichtmoelbiskickers verdecken oder aber bei den Herren eine "Veröffentlichkeits - Erklärung" der vollstänigen Gastmannschaft mir unterschreiben lassen. Diesen europäischen "Papiertiger" werde ich mir nicht an Land ziehen!!!!
Daher wird, bis es dazu "erträgliche" Umgangsentscheidungen gibt, "nur" noch Spielebilder in einem passwortgeschützten Bereich geben. Dieses ist per Mail beim Admin@moelbiskicker.de mit Angabe des Vor & Familiennamens abzuforden oder aber über andere bekannte Kontaktmöglichkeiten. Eine Weitergabe des Passwortes ist nicht gestattet!!! Mit der Eingabe des Passwortes erklärt der User, dass er keinerlei Sicherungen bzw. Kopien der Bilder im geschützten Bereich anfertigt oder aber speichert.

Der Admin



  
08.11. 2018 Sportnachrichten aus Mölbis
Wir haben nach den von der Stadtverwaltung Rötha durchgeführten Pappelfällungen auf den Sportplatz (Verkehrssicherheit) sofort reagiert und einen Spendenantrag an die DOW gestellt. Der sah neben den Ersatzpflanzungen auch die Reparatur der Rasenflächen vor. Schon in Frühjahr beschloss die Sportleitung für 2.200 EUR von einer Fachfirma den Hauptplatz in Ordnung zu bringen. Dies war eine Vorleistung. Deshalb waren wir glücklich das durch die Spendenzusage der DOW in Höhe von2.500 EUR, die Ersatzpflanzungen und die Rasenreparatur der Trainingsplätze in Angriff genommen werden konnte.  Bereits vor Überreichung des Spendenschecks wurden in mehreren Arbeitseinsätze durchgeführt und 230 Tonnen Mutterboden (1.800 EUR) eingebaut. Und nun am 3.11. die 10 Bäume (1.300 EUR) gepflanzt. Wir sind auch dankbar, dass uns Mölbiser mit Baumpatenschaften finanziell dabei unterstützten, den die Spende der DOW war schnell aufgebraucht. Danke Prof. Nenoff, Dr. Herrmann und Tobias Thieme „Wir haben fertig“
Danken dafür möchte der Vorstand auch den vielen fleißigen Sportfreunden, der 1. Mannschaft, der Alten Herren und den Übungsleitern. Ganz besonders stolz sind wir auch auf die Arbeit in Nachwuchsbereich. Mit den 49 Sportfreunden/innen in der E- Jugend, der D- Jugend, als Gastspieler C- Jugend in Rötha und den Bambinis. Für die Organisation des Trainings- und Wettkampfbetrieb haben wir sechs Übungsleiter. Auch dafür erhielten wir finanzielle Unterstützung aus der Aktion „Wir für Sachsen“. Aber unsere Kicker brauchen aber auch entsprechende Sportbekleidung. Wir danken den Sponsoren dafür. Am Freitag, den 2.11. überreichte unseren Nachwuchskicker die Firma Morlok 30 Trainingsanzüge. Aus den Sponsorengeldern wurden weiter Sporttaschen, Sportkleidung und aber auch Dachplatten für unseren Materialschuppen angeschafft. Die Stadtverwaltung Rötha unterstützte uns auch mit der Bereitstellung von Technik. Wir wünschen unsere Mannschaften viel Erfolg und auch der Frauensportgruppe. Nur gemeinsam sind wir stark! Sport frei, Ditmar Haym
Erreichbarkeit: www.moelbiskicker.de oder vorstand@moelbiskicker.de oder Handy: 0170/3312730 oder admin@moelbiskicker.de
Impressum: SV Germania Mölbis 1895 e. V., c/o Steffen Ackermann, Am Krähenfeld 13, 04416 Markkleeberg
Zurück zum Seiteninhalt